schöne Frau lehnt an ihrem modernen mietwagen

7 Tipps, um einen günstigen Mietwagen zu finden

Darauf sollten Sie bei der Buchung achten

Eine Mietwagen-Buchung ist in den meisten Fällen problemlos möglich und oftmals sogar extrem günstig – auf den ersten Blick jedenfalls… Obwohl es einfach erscheint einen Mietwagen zu buchen, können versteckte Zusatzkosten in den Verträgen lauern. Es ist wichtig, Angebote zu vergleichen, Versicherungen und Zusatzleistungen sorgfältig zu prüfen und flexibel in Bezug auf Abhol- und Rückgabedaten zu sein, um die besten Preise zu erhalten. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie ein gutes Angebot erhalten und vermeiden unerwartete Kosten.

Inhaltsverzeichnis

1. Frühzeitig buchen

Es wird empfohlen, den Mietwagen so früh wie möglich zu buchen, um von günstigeren Preisen und einer größeren Auswahl an Modellen und Ausstattungen zu profitieren. Besonders in der Hauptreisezeit kann es teurer werden, wenn man den Mietwagen last-minute bucht. Es lohnt sich daher, frühzeitig zu planen und die Buchung rechtzeitig vorzunehmen.

2. Zusatzkosten beachten

Zusatzleistungen wie Kindersitze oder Navigationssysteme können zusätzliche Kosten verursachen. Auch wenn der Fahrer unter 25 Jahre alt ist, können zusätzliche Gebühren anfallen. Es ist wichtig, sorgfältig die Vertragsbedingungen zu prüfen und die Zusatzkosten mit anderen Anbietern zu vergleichen, da die Preise variieren können. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen und die verschiedenen Angebote zu vergleichen, um die besten Preise zu erhalten.

3. “Full-Empty-Angebot” – besser nicht

Einige Autovermietungen bieten die Möglichkeit eines “Full-Empty-Angebots” an, bei dem man das Auto mit vollem Tank übernimmt und es am Ende mit leerem Tank zurückgibt. Das scheint auf den ersten Blick vorteilhaft zu sein, jedoch ist es in Wirklichkeit Geld-Verschwendung, da kaum jemand das Auto tatsächlich komplett leer fahren wird. Eine bessere Option ist die “Full-Full-Variante”, bei der man das Auto mit vollem Tank übernimmt und es am Ende des Urlaubs ebenfalls mit vollem Tank zurückgibt. So kann man sicherstellen, dass kein zusätzliches Geld für unnötige Tankfüllungen bezahlt wird.

4. Den Mietvertrag nicht nur überfliegen

Vor der Unterschrift des Mietvertrags für Ihren Mietwagen, ist es unerlässlich, dass Sie ihn gründlich durchlesen und verstehen. Vor allem in Südeuropa können sich versteckte Zusatzkosten in den Vertrag schleichen. Diese werden im Gespräch oft nicht erwähnt. Lesen Sie daher die Regelungen zu Kilometerbegrenzungen, Zusatzversicherungen oder Pannenservice sorgfältig durch. Bedenken Sie, dass einmal unterschrieben, alles im Vertrag festgehaltene als angenommen gilt. Unterschreiben Sie daher nur, wenn Sie den Vertrag vollständig verstanden haben.

5. Versicherungsschutz für den Mietwagen

Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Mietwagenbuchung ist die Wahl des richtigen Versicherungsschutzes. Verbraucher-Experten empfehlen, auf eine Selbstbeteiligung zu verzichten und stattdessen eine Vollkaskoversicherung zu wählen, die alle Kosten im Falle eines Schadens übernimmt. Obwohl diese Versicherungen etwas teurer sein können, rentiert sich diese Investition im Falle eines tatsächlichen Schadensfalls. Es ist ebenfalls wichtig sicherzustellen, dass Schäden am Unterboden oder Steinschläge mitversichert sind.

6. Bei der Abholung das Auto genauer unter die Lupe nehmen

Es ist unbedingt empfehlenswert, sich die Zeit zu nehmen, um das gemietete Fahrzeug sehr sorgfältig zu inspizieren. Falls Sie irgendwelche Mängel entdecken, teilen Sie diese bitte umgehend dem Vermieter mit und machen Sie Fotos der Mängel, um Ihre Position im Falle einer späteren Diskussion zu stärken. Es ist wichtig, dass Sie sich absichern, dass die Mängel nicht von Ihnen verursacht wurden.

7. Rückgabe des Mietwagens

Es ist zu beachten, dass bei den meisten Autovermietungen ein Miettag exakt 24 Stunden entspricht. Um Kosten zu sparen, ist es ratsam, die Rückgabezeit sorgfältig zu planen und darauf zu achten, dass die Rückgabe nicht unnötig verzögert wird, da ansonsten für jede weitere Stunde ein voller Tagessatz berechnet werden kann.

Inhaltsverzeichnis

San Eleva Nackenkissen für Reisen

Egal ob Sie im Zug, Auto oder Flugzeug reisen, dieses Nackenhörnchen verhilft in jeder Situation zu einen erholsamen Schlaf.

9,32 €

Super Produkt

GoPro HERO10 Black

Für einzigartige Aufnahmen ist nichts besser als eine GoPro! Mit ihr bekommst du hochauflösende Fotos & Videos sowohl an Land als auch unter Wasser.

429,00 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

Klicken, um den Beitrag zu bewerten
[Total: 2 Durchschnittlich:: 5]

Das könnte dich interessieren…

Valentinstag Ideen: Romantische Kurztrips

5 Tips für die Schnäppchenjagd

Top 10 Reiseziele in Europa

Sind Pauschalreisen das Richtige für mich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code